Blog

Hier geht es ums Schreiben. Um Literatur & Bücher. Um Kultur, KI, Kreativität – und manchmal auch um ganz Persönliches.

Sachbücher im Herbst: Zukunft, Realität und kreatives Sein

Sachbücher im Herbst: Zukunft, Realität und kreatives Sein

Die Zukunft selbst gestalten, statt sie einfach nur geschehen lassen: Dafür plädiert Florence Gaub in ihrem Buch "Zukunft. Eine Bedienungsanleitung". Der britische Autor Oliver Burkeman erklärt uns, warum er positives Denken für komplett überbewertet hält. Und es gibt...

Journaling: Ein kleiner Leitfaden und 10 Tipps

Journaling: Ein kleiner Leitfaden und 10 Tipps

Journaling kann uns auf viele Arten auf unserer Reise ins eigene Schreiben begleiten. Wir brauchen nicht viel, das ist das Schöne: Notizbuch und Stift genügen, und schon kann es losgehen. Mit deinem Journal bekommst du ein mächtiges analoges Tool, das dich inspiriert...

Monatsrückblick: Oktober 2023

Monatsrückblick: Oktober 2023

Geblieben, um zu schreiben oder: Geschrieben, um zu bleiben? Ich weiß es nicht genau. Und es ist auch egal. Das Thema Schreiben dominierte jedenfalls meinen Oktober – und mein ganzes Jahr. Oktober 2023: Ein Monat mit vielen ersten Malen.  Back to the roots Anfang des...

Spontanes, freies Schreiben: Was ist Freewriting?

Spontanes, freies Schreiben: Was ist Freewriting?

Sitzt du manchmal vor dem Rechner und der Cursor blinkt dich an, als würde er sagen: "Na, kommt da noch was?" Für mich ist der erste Satz eines Textes oft eine Herausforderung. Geht's dir auch so? Dann könnte Freewriting eine Lösung aus der kreativen Sackgasse sein....

Emotionen beim Schreiben: Was die KI nicht kann

Emotionen beim Schreiben: Was die KI nicht kann

Nutzt du schon ChatGPT oder ein anderes KI-Tool für deine Texte? Vermutlich schon. Ich auch. Aber mich treibt immer noch die Frage um, was verloren geht, wenn wir Texte „produzieren lassen“. Und dabei bin ich eigentlich ein Fan von neuen Tools und neuer Technik....

Eine Zeitreise in die Neunziger: Buch-Tipp im August

Eine Zeitreise in die Neunziger: Buch-Tipp im August

Bitte anschnallen und das Rauchen einstellen. Unsere Zeitkapsel landet in wenigen Sekunden im Jahr 1989. Wir befinden uns in der Mohrenstraße in Ostberlin, im Internationalen Pressezentrum der DDR. Es ist der 9. November und Günter Schabowski wird mit seinem bekannten...

Kreativtechniken für Schreibende

Kreativtechniken für Schreibende

In diesem Blogbeitrag geht es um Methoden, die unser Schreiben begleiten und uns helfen, unseren Schreibprozess voranzubringen. (Du kannst den etwas sperrigen Theorieteil überspringen und gleich bei den Kreativitätsmethoden anfangen, indem du im Inhaltsverzeichnis auf...

Die Magie des wertschätzenden Schreibens

Die Magie des wertschätzenden Schreibens

Was wäre, wenn wir überhaupt nicht aus unseren Fehlern lernen würden, wie immer behauptet wird – sondern aus Wertschätzung? Wertschätzung für alles, was wir gut machen, womit wir andere erreichen, berühren? Wenn wir in unseren Texten nicht nur die Fehler, das...

Mensch oder Maschine: Die Zukunft des Schreibens

Mensch oder Maschine: Die Zukunft des Schreibens

Mein gesamtes Berufsleben lang habe ich geschrieben. Das Schreiben hat mich an meiner Arbeit immer am meisten interessiert. Wobei: Beschäftigt habe ich mich vor allem mit dem fertigen Text. Wie gut, wie originell, wie lesbar, wie auf den Punkt er geworden ist. Es ging...

Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Bereit für deine Reise ins Schreiben?

Trage dich ein und du bekommst als Dankeschön mein Workbook "Wo dein Schreiben beginnt", in dem du deine persönliche Schreibreise festhalten kannst. 

Cookie Consent mit Real Cookie Banner